Datenschutzrichtlinien

PANDORA glauben fest an den Schutz der Privatsphäre der Nutzer.

Das Kaufen von Waren in dem PANDORA Schmuckdesale macht es für Sie erforderlich, den Datenschutzrichtlinien des PANDORA Schmuckdesale zuzustimmen. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien des PANDORA Schmuckdesale um zu erfahren, wie SDSA und PANDORA personenbezogene Informationen von Nutzern des PANDORA Schmuckdesale erhebt und verwendet.

Ihre Käufe von sämtlichen Produkten von SDSA über den PANDORA Schmuckdesale werden durch die folgenden Verkaufsbedingungen geregelt:

1. Über diese Verkaufsbedingungen

Diese Verkaufsbedingungen gelten für alle in der PANDORA Schmuckdesale vorgenommenen Bestellungen und Einkäufe ("Produkte").

In Bezug auf Einkäufe in dem PANDORA Schmuckdesale wird SDSA auf elektronischem Wege anhand von E-mails und Posts kommunizieren. Durch das Nutzen dieses Onlineangebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Willenserklärungen, Benachrichtigungen, Offenlegungen und andere Mitteilungen auf elektronischem Wege zur Verfügung gestellt werden. Dies gilt vorbehaltlich aller gesetzlichen Bestimmungen, die die Schriftform dieser Mitteilungen erfordern.

Diese Verkaufsbedingungen können sich von Zeit zu Zeit ändern. Das aktuelle Wirksamkeitsdatum ist auf der Webseite von PANDORA Schmuckdesale angegeben. Sämtliche Änderungen in den Verkaufsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die am oder nach dem Wirksamkeitsdatum vorgenommen wurden, vorausgesetzt, dass die geänderten Verkaufsbedingungen als die aktuellen Bedingungen aus der Webseite ersichtlich waren.

Vor der Aufgabe einer Produktbestellung wird Ihnen eine angemessene Möglichkeit zum Durchlesen dieser Verkaufsbedingungen gegeben, welchen Sie dann zustimmen müssen.

2. Ihr persönliches Konto

Sie müssen ein Nutzerkonto anlegen (persönliche Nutzer-ID oder Nutzername). Sie sind für die Geheimhaltung Ihres Passworts sowie für das Einschränken des Zugriffs auf Ihr Passwort verantwortlich. Sie sind damit einverstanden, dass Sie die Verantwortung für alle Aktivitäten und für jeden über Ihr Konto abgewickelten Einkauf tragen.

3. Aufgeben einer Bestellung

Um Produkte kaufen zu können, müssen Sie

diese Verkaufsbedingungen sowie die Datenschutzrichtlinien von PANDORA Schmuckdesale akzeptiert haben; Ihren Namen und Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse , Zahlungsdetails und andere erforderliche Informationen angeben; eine gültige Lieferadresse (Beachten Sie, dass SDSA nicht an Postfach-Adressen und automatische Paketversandzentren liefern kann. Unsere Bestellungen werden per Kurier versand, was eine Unterschrift bei Lieferung erfordert.); und Besitzer oder berechtigter Inhaber einer gültigen Debit/Kreditkarte sein, damit Sie die Produkte bei einer Zahlung mit Debit/Kreditkarte kaufen können. Inhaber eines gültigen PayPal-Kontos sein, damit Sie die Produkte bei einer Zahlung mit PayPal kaufen können.

Sie können eine Bestellung aufgeben, indem Sie auf den Button "ZUM WARENKORB HINZUFÜGEN" klicken und dann weiter zur Checkout-Seite gehen. Sie sind einverstanden, dass Ihre Bestellung(en) ein Angebot zum Kauf des/der Produkte/s Ihrer Bestellung unter diesen Verkaufsbedingen ist. Jede Bestellung eines Produktes wird als ein separater Einkauf angesehen. Alle Bestellungen unterliegen dann der Annahme von SDSA, die sich das Recht zur Nichtannahme von Bestellungen ohne Angabe von Gründen vorbehalten (einschließlich aber nicht ausschließlich Bestellungen, die verdächtig oder betrügerisch sind).

Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, Ihre Bestellung(en) zu überprüfen, die Verkaufsbedingungen durchzulesen und diesen zuzustimmen, den Gesamtpreis Ihrer Bestellung(en), die Lieferkosten sowie Ihre angegebenen Informationen zu überprüfen sowie Eingabefehler vor Bestätigen der Bestellung(en) zu korrigieren ("Zusammenfassungs- und Überprüfungsseite"). Nach der Überprüfung Ihrer Bestellung(en), deren Gesamtpreises, der Lieferkosten sowie sämtlicher von Ihnen angegebener Informationen und der Korrektur eventueller Eingabefehler müssen sie zur endgültigen Abgabe Ihrer Bestellung die Schaltfläche "zahlungspflichtig bestellen" anklicken.

4. Auftragsabwicklung und Vertragsabschluss

Nach Abschluss Ihrer Bestellung(en) bei PANDORA Schmuckdesale wird Ihnen SDSA eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse senden und darin den Erhalt der Bestellung(en) bestätigen sowie die Details der/des bestellten Produkte/s angeben (Bestellungseingangsbestätigungs-E-Mail). Diese E-Mail stellt keine Annahme Ihrer Bestellung(en) dar – sondern lediglich eine Bestätigung, dass SDSA diese erhalten hat.

SDSA teilt Ihnen auf den einzelnen Produktinformations-/Präsentationsseiten, spätestens jedoch auf der Zusammenfassungs- und Überprüfungsseite mit, ob das/die relevante/n Produkt/e im Lager vorrätig ist/sind. Bestellungen von Produkten, die nicht im Lager vorrätig sind, sind nicht möglich. Der Vertrag zwischen Ihnen und SDSA kommt ferner erst dann wirksam zu Stande, wenn SDSA Ihnen per E-Mail mitgeteilt hat, dass alle oder Teile des/ der Produkte/s vorhanden ist/sind und verschickt wurde/n (Versandbestätigungs-E-Mail).

In der Auftragsbestätigungs-E-Mail erhalten Sie eine Kopie dieser Verkaufsbedingungen. Jedoch empfiehlt es sich, eine Kopie Ihrer Auftragsbestätigung und dieser Verkaufsbedingungen für Ihre Unterlagen herunterzuladen, zu speichern und/oder auszudrucken.

Bevor Sie Ihre Versandbestätigungs-E-Mail erhalten haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung zu jedem Zeitpunkt zu stornieren, indem Sie das SDSA Kundendienst Center für den PANDORA Schmuckdesale kontaktieren Bitte lesen Sie auch unser Impressum.

5. Preise, Versand und Abwicklung, Gebühren und Steuern

Der für ein Produkt in Rechnung gestellte Preis ist der, der auf der einzelnen Produktinformations/ -präsentationsseite bei Aufgabe der Bestellung zu sehen ist und dann auf der Zusammenfassungs- und Überprüfungsseite angezeigt wird. Dieser Preis ist außerdem in Ihrer Bestelleingangsbestätigungsemail angegeben.

Die Preise für die Produkte verstehen sich inklusive MwSt. und/oder anderer anwendbarer Steuern, aber exklusive der Kosten für Versand und Abwicklung.

Separate Kosten für Versand, Abwicklung und damit verbundene MwSt. oder andere Steuern werden auf der Zusammenfassungs- und Überprüfungsseite vor Abschluss Ihrer Bestellung sowie in Ihrer Bestelleingangsbestätigungsemail angezeigt. Die Versandkosten basieren auf dem Lieferungsort und der Liefermethode welche Sie während des Checkout-Vorgangs auswählen.

6. Zahlung

Die Zahlung hat durch eine der folgenden Methoden zu erfolgen, die Sie während des Checkout-Vorgangs auswählen. Diese sind: VISA, MasterCard, Sofort Überweisung, PayPal, Vorkasse oder Rechnung.

In Abhängigkeit des Herausgebers der Karte oder des von Ihnen genutzten Kreditinstitutes wird die Zahlung in ein (Sofort Überweisung, PayPal) oder zwei Schritten (Kreditkarten) abgewickelt.

Bei Kreditkarten (Visa, MasterCard) wird eine Rückstellung, eine sog. “Autorisierung”, bei Ihrem Checkout vorgenommen.

Von uns akzeptierte Kredit- und Geldkartenarten sind in der Fußzeile des PANDORA Schmuckdesale aufgelistet. Falls SDSA keine Autorisierung erhält, behält sich SDSA das Recht zur Stornierung Ihrer Bestellung vor.

Der Wert Ihrer/Ihres Einkaufs/Einkäufe wird mit der jeweiligen Karte beglichen sobald SDSA Ihnen die Versandbestätigungsemail gesendet hat.

Bei den Zahlungsarten Sofort Überweisung und PayPal wird der Wert Ihres/Ihrer Einkaufs/Einkäufe beglichen, sobald Sie diese aufgegeben/finalisiert haben.

Zahlung auf Rechnung mit Klarna

In Zusammenarbeit mit der Klarna AB ("Klarna") bieten wir Ihnen die Zahlung per Rechnung als Zahlungsart an. Für Sie bedeutet das, dass Sie Ihre Kontodaten nicht angeben müssen und erst bezahlen, wenn Sie die Ware erhalten haben. Bitte beachten Sie: Ab Rechnungsdatum haben Sie immer 14 Tage Zeit, Ihre Rechnung zu bezahlen. Die Rechnung wird bei Versand der Ware ausgestellt. Bitte beachten Sie weiterhin, dass diese Zahlungsart nur von Verbrauchern genutzt werden kann. Ihre Zahlung leisten Sie an Klarna, da PANDORA die Forderung an Klarna abtritt.

7. Produktverfügbarkeit

SDSA bemüht sich, alle von Ihnen in dem PANDORA Schmuckdesale bestellen Produkte verfügbar zu haben. Diese Bemühung basiert auf einem „first-in-first-out [das Älteste Produkt zuerst]“ sowie „as long as the available stock permits [solange es der verfügbare Bestand erlaubt]“ Prinzip. SDSA teilt Ihnen auf den einzelnen Produktinformations-/ Präsentationsseiten, spätestens jedoch auf der Zusammenfassungs- und Überprüfungsseite mit, ob das/die relevante/n Produkt/e im Lager vorrätig ist/sind. Bestellungen von Produkten, die nicht im Lager vorrätig sind, sind nicht möglich.

Wenn das von Ihnen bestellte Produkt nicht vorrätig ist, kommt der Vertag zwischen Ihnen und SDSA NICHT zu Stande und das betreffende Produkt wird auch nicht in der von uns an Sie gesendeten Versandbestätigungs-email enthalten sein.

8. Vereinbarkeit, Produktinformation

Bitte achten Sie bei Aufgabe Ihrer Bestellung darauf, dass die von Ihnen gekauften Produkte dem Verwendungszweck entsprechen. Bitte nutzen Sie den PANDORA eSTORE als Ihren verbindlichen Bezugspunkt, wenn Sie die Kompatibilität prüfen. Im Falle einer Unstimmigkeit zwischen dem Inhalt der PANDORA eSTORE und einer anderen Webseite (oder einer anderen Informationsquelle), wird die Vereinbarkeit der Produkte, wie sie zum Kaufzeitpunkt in dem PANDORA eSTORE gezeigt werden, als voranging erachtet. Wenn Sie Waren kaufen, die eine Vereinbarkeit erfordern, sind Sie verantwortlich, die auf dem PANDORA eSTORE gezeigte Vereinbarkeitsinformation zu dokumentieren.

Wenn die Produkte, die Sie erhalten haben, nicht mit denen übereinstimmen, die Sie bestellt haben, oder wenn Ihre Lieferung unvollständig oder während des Transports beschädigt wurde, dann kontaktieren Sie bitte umgehend das Kundendienst Center von SDSA um Hilfe zu erhalten, entweder per E-Mail, Telefon oder Fax.

9. Gefahrübergang

Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der vom Kunden gekauften Produkte geht auf Sie als Käufer über, sobald der Verkäufer oder ein für die Versendung bestimmte Person die Ware Ihnen, dem Kunden, übergeben bzw. an Sie ausgeliefert hat.

10. Haftung

Diese Verkaufsbedingungen stellen den vollen Umfang der Verpflichtungen und Haftung von SDSA betreffend den Verkauf der Produkte dar. Insbesondere ist SDSA nicht verantwortlich sicherzustellen, ob die Produkte für Ihre Zwecke geeignet sind.

Die Haftung von SDSA für wirtschaftliche Verluste (einschließlich aber nicht ausschließlich Verluste hinsichtlich Einkommen, Gewinn, Verträgen, Geschäften oder erwartete Einsparungen), Datenverlust, Verlust des Geschäftswerts oder des Ansehens ist ausgeschlossen. SDSA haftet des Weiteren nicht für jegliche spezielle Schäden, indirekte oder Folgeschäden sowie Strafschäden oder Schäden jeglicher Art oder Ansprüche von Dritten, wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht für die Haftung von SDSA für Schäden des Lebens des Körpers oder der Gesundheit, für die Haftung für Schäden, die vorsätzlich oder grobfahrlässig durch SDSA oder seine Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für die Haftung bei arglistiger Täuschung. Die Haftungsbeschränkungen gelten ferner nicht für die Verletzung von Kardinalspflichten mithin für solche Pflichten, die vertragswesentlich sind, bei deren Missachtung das Erreichen des Vertragszwecks gefährdet wäre. Die Haftung für leicht fahrlässige Verletzungen von Kardinalspflichten ist jedoch auf die typischen und vorhersehbaren Schäden begrenzt.

11. Salvatorische Klausel

Sollte eine der Bestimmungen in diesen Verkaufsbedingungen als rechtswidrig, nichtig oder aus irgendeinem Grunde nicht durchsetzbar erachtet werden, dann sollte diese Bestimmung als trennbar von diesen Verkaufsbedingungen erachtet werden und die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Bestimmungen nicht beinträchtigen. Die rechtswidrige, nichtige oder aus irgendeinem Grunde nicht durchsetzbare Bestimmung ist durch eine gültige und durchsetzbare Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der rechtswidrigen, nichtigen oder aus irgendeinem Grunde nicht durchsetzbaren Bestimmung am nächsten kommt.